[ - Collapse All ]
Exilregierung  

Exil|re|gie|rung die; -, -en: Regierung, die gezwungen ist, ihren Sitz ins Ausland zu verlegen, od. die sich dort gebildet hat
Exilregierung  

Exil|re|gie|rung, die (Völkerr.): im Ausland ansässige u. tätige Regierung eines Landes, in dem eine illegitime Regierung die Macht an sich gerissen hat.
Exilregierung  

Exil|re|gie|rung
Exilregierung  

Exil|re|gie|rung, die (Völkerr.): im Ausland ansässige u. tätige Regierung eines Landes, in dem eine illegitime Regierung die Macht an sich gerissen hat.
Exilregierung  

n.
<[-'----]> E'xil·re·gie·rung <f. 20> eine durch meist militär. Ereignisse nicht mehr im Heimatstaat, sondern auf fremdem Staatsgebiet amtierende Regierung
[Exil·re·gie·rung]
[Exilregierungen]