If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Exkulpation  

Ex|kul|pa|ti|on die; -, -en <lat.-mlat.>: (Rechtsw.) Rechtfertigung, Entschuldigung, Schuldbefreiung
Exkulpation  

Ex|kul|pa|ti|on, die; -, -en [mlat. exculpatio = Schuldbefreiung, zu lat. culpa = Schuld] (Rechtsspr., bildungsspr.): [Selbst]entlastung vom Vorwurf des Verschuldens, Rechtfertigung, Schuldbefreiung.
Exkulpation  

Ex|kul|pa|ti|on, die; -, -en <lat.> (Rechtsw. Rechtfertigung, Entlastung)
Exkulpation  

Ex|kul|pa|ti|on, die; -, -en [mlat. exculpatio = Schuldbefreiung, zu lat. culpa = Schuld] (Rechtsspr., bildungsspr.): [Selbst]entlastung vom Vorwurf des Verschuldens, Rechtfertigung, Schuldbefreiung.
Exkulpation  

n.
<f. 20> Rechtfertigung, Entlastung von Schuld [<neulat. exculpatio „Rechtfertigung“; zu lat. ex „aus, weg von“ + culpa „Schuld“]
[Ex·kul·pa·ti'on]
[Exkulpationen]