[ - Collapse All ]
Exodus  

Ẹx|o|dus der; -, -se <gr.-lat.; nach dem 2. Buch Mose, das den Auszug der Juden aus Ägypten schildert>: Auszug, das Verlassen eines Gebietes usw. (in Bezug auf eine größere Anzahl von Menschen)
Exodus  

Ẹxo|dus, der; -, -se [1: lat. exodus < griech. éxodos="Ausgang;" nach dem 2. Buch Mose, das den Auszug der Juden aus Ägypten schildert]:

1.2. Buch Mose.


2.(bildungsspr.) Auszug (einer Gesamtheit): der E. der deutschen Bevölkerung aus Danzig; der E. der Opposition [aus dem Plenum] (das demonstrative Verlassen des Plenums).
Exodus  

Ẹx|o|dus, der; - <griech.,,,Auszug``> (das 2. Buch Mosis; auch für Auszug aus einem Gebiet)
Exodus  

Ẹxo|dus, der; -, -se [1: lat. exodus < griech. éxodos="Ausgang;" nach dem 2. Buch Mose, das den Auszug der Juden aus Ägypten schildert]:

1.2. Buch Mose.


2.(bildungsspr.) Auszug (einer Gesamtheit): der E. der deutschen Bevölkerung aus Danzig; der E. der Opposition [aus dem Plenum] (das demonstrative Verlassen des Plenums).
Exodus  

Exodus, Massenflucht, massenhaftes Verlassen, panische Flucht
[Massenflucht, massenhaftes Verlassen, panische Flucht]
Exodus  

n.
'Ex·o·dus <auch> 'E·xo·dus <m.; -; unz.> Auszug (der Juden aus Ägypten, Titel des 2. Buches Mose) [<grch. exodos „Ausgang, Auszug“]
['Ex·odus,]