[ - Collapse All ]
exotherm  

exo|thẹrm <gr.-nlat.>: mit Freiwerden von Wärme verbunden, unter Freiwerden von Wärme ablaufend (von chemischen Vorgängen)
exotherm  

exo|thẹrm <Adj.> [zu ↑ exo- , Exo- u. griech. thérmē = Wärme, Hitze] (Physik, Chemie): (von chemischen Vorgängen) mit Freiwerden von Wärme verbunden, unter Freiwerden von Wärme ablaufend: -e Reaktionen.
exotherm  

exo|thẹrm <griech.> (Physik, Chemie Wärme abgebend)
exotherm  

exo|thẹrm <Adj.> [zu ↑ exo-, Exo- u. griech. thérmē = Wärme, Hitze] (Physik, Chemie): (von chemischen Vorgängen) mit Freiwerden von Wärme verbunden, unter Freiwerden von Wärme ablaufend: -e Reaktionen.
exotherm  

Adj. [zu exo-, Exo- u. griech. th¨¦rme = Wärme, Hitze] (Physik, Chemie): (von chemischen Vorgängen) mit Freiwerden von Wärme verbunden, unter Freiwerden von Wärme ablaufend: -e Reaktionen.
exotherm  

exotherm (fachsprachlich), Wärme abgebend
[Wärme abgebend]
exotherm  

adj.
e·xo'therm <Adj.> Wärme abgebend; Ggs endotherm; ~e Reaktionen physikal. od. chem. Prozesse, bei denen Energie in Form von Wärme usw. frei wird; [<grch. exo „außerhalb“ + therme „Wärme“]
[exo'therm,]
[exothermer, exotherme, exothermes, exothermen, exothermem, exothermerer, exothermere, exothermeres, exothermeren, exothermerem, exothermster, exothermste, exothermstes, exothermsten, exothermstem]