[ - Collapse All ]
expandieren  

ex|pan|die|ren <lat.>: [sich] ausdehnen
expandieren  

ex|pan|die|ren <sw. V.> [lat. expandere (2. Part.: expansum) = auseinanderspannen, ausbreiten, ↑ Spaß ]:

1.(bildungsspr.) sich ausdehnen, sich vergrößern, zunehmen <hat>: eine expandierende Stadt; die Sozialausgaben haben am stärksten expandiert (sind am stärksten gestiegen).


2. (Physik, Technik) a)(bes. Dämpfe, Gase) ausdehnen <hat>: der Wasserdampf wird durch Erhitzung expandiert;

b)(bes. von Dämpfen, Gasen) sich ausdehnen <ist>: das Gas ist um das Doppelte seines Volumens expandiert; der expandierende Kosmos.



3.<hat> a)(Politik) den Macht- od. Einflussbereich erweitern: ein expandierender Staat;

b)(Wirtsch.) den Umsatz u. den Marktanteil kräftig steigern sowie den Leistungs- od. Einflussbereich erweitern, eine Expansion (3 b) zeigen: das Unternehmen expandiert.

expandieren  

ex|pan|die|ren <lat.> ([sich] ausdehnen)
expandieren  


1. anschwellen, ansteigen, anwachsen, sich ausbreiten, sich ausdehnen, sich ausweiten, sich erhöhen, größer werden, steigen, übergreifen, überhandnehmen, um sich greifen, sich vergrößern, sich vermehren, sich verstärken, wachsen, zunehmen.

2. sich ausbreiten, sich ausdehnen, den Machtbereich/Einflussbereich erweitern/vergrößern.

[expandieren]
expandieren  

ex|pan|die|ren <sw. V.> [lat. expandere (2. Part.: expansum) = auseinanderspannen, ausbreiten, ↑ Spaß]:

1.(bildungsspr.) sich ausdehnen, sich vergrößern, zunehmen <hat>: eine expandierende Stadt; die Sozialausgaben haben am stärksten expandiert (sind am stärksten gestiegen).


2. (Physik, Technik)
a)(bes. Dämpfe, Gase) ausdehnen <hat>: der Wasserdampf wird durch Erhitzung expandiert;

b)(bes. von Dämpfen, Gasen) sich ausdehnen <ist>: das Gas ist um das Doppelte seines Volumens expandiert; der expandierende Kosmos.



3.<hat>
a)(Politik) den Macht- od. Einflussbereich erweitern: ein expandierender Staat;

b)(Wirtsch.) den Umsatz u. den Marktanteil kräftig steigern sowie den Leistungs- od. Einflussbereich erweitern, eine Expansion (3 b) zeigen: das Unternehmen expandiert.

expandieren  

[sw.V.] [lat. expandere (2.Part.: expansum) = auseinander spannen, ausbreiten, Spaß]: 1. (bildungsspr.) sich ausdehnen, sich vergrößern, zunehmen [hat]: eine expandierende Stadt; die Sozialausgaben haben am stärksten expandiert (sind am stärksten gestiegen). 2. (Physik, Technik) a) (bes. Dämpfe, Gase) ausdehnen [hat]: der Wasserdampf wird durch Erhitzung expandiert; b) (bes. von Dämpfen, Gasen) sich ausdehnen [ist]: das Gas ist um das Doppelte seines Volumens expandiert; der expandierende Kosmos. 3. [hat] a) (Politik) den Macht- od. Einflussbereich erweitern: ein expandierender Staat; b) (Wirtsch.) den Umsatz u. den Marktanteil kräftig steigern sowie den Leistungs- od. Einflussbereich erweitern, eine Expansion (3 b) zeigen: das Unternehmen expandiert.
expandieren  

v.
<V.t.; hat> auseinander ziehen; ausdehnen, ausbreiten [<lat. expandere „ausspannen, ausbreiten“]
[ex·pan'die·ren]
[expandiere, expandierst, expandiert, expandieren, expandierte, expandiertest, expandierten, expandiertet, expandierest, expandieret, expandier, expandiert, expandierend]