[ - Collapse All ]
Exploitation  

Ex|ploi|ta|ti|on [eksplo̯a...] die; -, -en <lat.-fr.>: (veraltet)

1.Ausbeutung.


2.Nutzbarmachung (z. B. eines Bergwerks)
Exploitation  

Ex|ploi|ta|ti|on [εksplo̯ata'ʦ̮i̯o:n], die; -, -en [frz. exploitation, zu: exploiter, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. explicitus, ↑ explizit ] (veraltet): Ausbeutung, Ausnutzung (von Sachen od. Personen).
Exploitation  

Ex|ploi|ta|ti|on [...plo̯a...], die; -, -en <franz.> (veraltet für Ausbeutung; Nutzbarmachung)
Exploitation  

Ex|ploi|ta|ti|on [εksplo̯ata'ʦ̮i̯o:n], die; -, -en [frz. exploitation, zu: exploiter, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. explicitus, ↑ explizit] (veraltet): Ausbeutung, Ausnutzung (von Sachen od. Personen).
Exploitation  

[':], die; -, -en [frz. exploitation, zu: exploiter, über das Afrz. u. Vlat. zu lat. explicitus, explizit] (veraltet): Ausbeutung, Ausnutzung (von Sachen od. Personen).
Exploitation  

n.
<[-ploa-] f. 20; unz.; veraltet> das Exploitieren, Ausnutzung, Ausbeutung [<frz., „Ausnutzung, Nutzbarmachung“]
[Ex·ploi·ta·ti'on]
[Exploitationen]