[ - Collapse All ]
Exstirpation  

Ex|stir|pa|ti|on die; -, -en <lat.; »Ausrottung«>: (Med.) völlige Entfernung [eines erkrankten Organs]
Exstirpation  

Ex|stir|pa|ti|on, die; -, -en [lat. exstirpatio = Ausrottung] (Med.): völlige Entfernung [eines erkrankten Organs].
Exstirpation  

Ex|stir|pa|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. völlige Entfernung [eines Organs])
Exstirpation  

Ex|stir|pa|ti|on, die; -, -en [lat. exstirpatio = Ausrottung] (Med.): völlige Entfernung [eines erkrankten Organs].
Exstirpation  

n.
<f. 20> das Exstirpieren, vollständige Entfernung eines kranken Organs oder einer Geschwulst auf chirurg. Wege [<lat. exstirpatio „Ausrottung“]
[Ex·stir·pa·ti'on]
[Exstirpationen]