[ - Collapse All ]
extern  

ex|tẹrn <lat.>:

1.a)draußen befindlich, äußere;

b)nicht angestellt, in freier Mitarbeit tätig



2.a)nicht im Internat wohnend;

b)(bes. als Prüfling) von auswärts zugewiesen

extern  

ex|tẹrn <Adj.> [lat. externus, zu: exter, ↑ Exterieur ]:

1.(Fachspr., bildungsspr.) a)draußen befindlich, äußere: -e Bauelemente;

b)nicht angestellt, in freier Mitarbeit tätig: -e Mitarbeiterinnen.



2.a)(bes. als Prüfling) von auswärts zugewiesen: ein -er Abiturient, Lehrling; <subst.:> das Examen als Externer ablegen;

b)nicht im Internat wohnend: ein -er Schüler; <subst.:> das Konvikt nimmt noch Externe auf.

extern  

ex|tẹrn <lat.> (draußen befindlich; auswärtig)
extern  


1. äußer..., draußen befindlich.

2. frei, in freier Mitarbeit tätig, nicht angestellt.

3. auswärtig, fremd, von auswärts zugewiesen.

[extern]
[externer, externe, externes, externen, externem, externerer, externere, externeres, externeren, externerem, externster, externste, externstes, externsten, externstem]
extern  

ex|tẹrn <Adj.> [lat. externus, zu: exter, ↑ Exterieur]:

1.(Fachspr., bildungsspr.)
a)draußen befindlich, äußere: -e Bauelemente;

b)nicht angestellt, in freier Mitarbeit tätig: -e Mitarbeiterinnen.



2.
a)(bes. als Prüfling) von auswärts zugewiesen: ein -er Abiturient, Lehrling; <subst.:> das Examen als Externer ablegen;

b)nicht im Internat wohnend: ein -er Schüler; <subst.:> das Konvikt nimmt noch Externe auf.

extern  

Adj. [lat. externus, zu: exter, Exterieur]: 1. (Fachspr., bildungsspr.) a) draußen befindlich, äußere: -e Bauelemente; b) nicht angestellt, in freier Mitarbeit tätig: -e Mitarbeiterinnen. 2. a) (bes. als Prüfling) von auswärts zugewiesen: ein -er Abiturient, Lehrling; [subst.:] das Examen als Externer ablegen; b) nicht im Internat wohnend: ein -er Schüler; [subst.:] das Konvikt nimmt noch Externe auf.
extern  

adj.
<Adj.> draußen befindlich; auswärtig; fremd; Ggs intern; ~er Schüler Schüler, der nicht im Schülerheim od. Internat wohnt; ~er Speicher <EDV> mit einer EDV-Anlage verbundener Speicher, der seine Daten bei Bedarf an deren Arbeitsspeicher abgibt; [<lat. externus „außerhalb befindlich“]
[ex'tern]
[externer, externe, externes, externen, externem, externerer, externere, externeres, externeren, externerem, externster, externste, externstes, externsten, externstem]