[ - Collapse All ]
Extraterrestrik  

Ex|t|ra|ter|rẹs|t|rik die; - <lat.-nlat.>: Fachgebiet der Physik, auf dem die physikalischen Vorgänge u. Gegebenheiten untersucht werden, die sich außerhalb der Erde u. ihrer Atmosphäre abspielen
Extraterrestrik  

Ex|tra|ter|rẹs|trik, die; - [zu ↑ extraterrestrisch ]: Fachgebiet der Physik, auf dem die physikalischen Vorgänge u. Gegebenheiten untersucht werden, die sich außerhalb der Erde u. ihrer Atmosphäre abspielen.
Extraterrestrik  

Ex|tra|ter|rẹs|trik, die; - [zu ↑ extraterrestrisch]: Fachgebiet der Physik, auf dem die physikalischen Vorgänge u. Gegebenheiten untersucht werden, die sich außerhalb der Erde u. ihrer Atmosphäre abspielen.
Extraterrestrik  

n.
Ex·tra·ter'res·trik <auch> Ex·tra·ter'rest·rik <f.; -; unz.; Phys.> Disziplin der Physik, die sich mit den physikalischen Vorgängen außerhalb der Erde u. ihrer Atmosphäre befasst [<Extra… + terrestrisch]

Die Buchstabenfolge ex·tr… kann in Fremdwörtern auch ext·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -trahieren, -trakt (→ a. subtrahieren, Kontrakt.)
[Ex·tra·ter're·strik,]