[ - Collapse All ]
Fäulnis  

Fäul|nis, die; - [mhd. vūlnis, ahd. fūlnussi]: durch Einwirkung von Bakterien [u. unter Entwicklung übel riechender Gase] entstehende Zersetzung, Gärung, Verwesung organischer Stoffe; das Faulwerden: die F. des Holzes ist bereits fortgeschritten; in F. übergehen; der F. (Verfall) der Moral Einhalt gebieten.
Fäulnis  

Fäul|nis, die; -
Fäulnis  

Auflösung, Verwesung, Zersetzung; (geh.): Fäule; (Med.): Putrefaktion, Putreszenz.
[Fäulnis]
[Faeulnis]
Fäulnis  

Fäul|nis, die; - [mhd. vūlnis, ahd. fūlnussi]: durch Einwirkung von Bakterien [u. unter Entwicklung übel riechender Gase] entstehende Zersetzung, Gärung, Verwesung organischer Stoffe; das Faulwerden: die F. des Holzes ist bereits fortgeschritten; in F. übergehen; der F. (Verfall) der Moral Einhalt gebieten.
Fäulnis  

Fäulnis, Verwesung
[Verwesung]
Fäulnis  

n.
<f. 9; unz.> Zersetzung organischer Stoffe durch Fäulnisbakterien; <fig.> moralische und sittliche Verderbnis; in ~ übergehen faulen;
['Fäul·nis]