[ - Collapse All ]
füßeln  

fü|ßeln <sw. V.>:

1. (landsch.) mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen <hat>.


2. (veraltet) fußeln (a, b) <ist>.


3. (österr.) ein Bein stellen <hat>.
füßeln  

fü|ßeln (landsch. für mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen); ich füß[e]le
füßeln  

fü|ßeln <sw. V.>:

1. (landsch.) mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen <hat>.


2. (veraltet) fußeln (a, b) <ist>.


3. (österr.) ein Bein stellen <hat>.
füßeln  

[sw.V.]: 1. (landsch.) mit den Füßen unter dem Tisch Berührung suchen [hat]. 2. (veraltet) fußeln (a, b) [ist]. 3. (österr.) ein Bein stellen [hat].
füßeln  

v.
<V.i.; hat> mit jmdm. ~ jmdn. heimlich mit dem Fuß anstoßen (als Versuch zur Annäherung)[Fuß]
['fu·ßeln,'fü·ßeln]
[füßle, füßele, füßelst, füßelt, füßeln, füßelte, füßeltest, füßelten, füßeltet, gefüßelt, füßelnd, fußeln, fußle, fußele, fußelst, fußelt, fußeln, fußelte, fußeltest, fußelten, fußeltet, gefußelt, fußelnd]