[ - Collapse All ]
Führung,  

die; -, -en [mhd. vüerunge]: 1. [o.Pl.] a) das Führen (3 a); verantwortliches Leiten (1): die F. eines Betriebes übernehmen; b) das Führen (2 a): dem Kind fehlt eine feste F.; die innere F. (Erziehung zu einem mündigen Soldaten) bei der Bundeswehr; sich ganz jmds. F. überlassen; c) leitende Personengruppe: die F. des Konzerns, der Partei tagt. 2. Besichtigung mit einem Führer (1 b): täglich finden -en durch den Dom statt. 3. [o.Pl.] führende Position: auf einem Gebiet die F. haben; die F. verlieren; (Sport:) durch ein Tor in F. gehen (die Führung übernehmen). 4. [o.Pl.] das Sichführen (2 b): wegen guter F. wurde er vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. 5. [o.Pl.] das Führen (5), Handhaben: die F. des Bogens beim Violinspiel, der Kamera beim Filmen. 6. (Technik) die Bewegungsrichtung bestimmender Teil an Maschinen u. Geräten: die F. eines Rades, eines Geschosses. 7. [o.Pl.] (Amtsspr.) das Führen (8); Fahren, Lenken: die Berechtigung zur F. eines Kraftfahrzeugs. 8. [o.Pl.] das Führen (9 e): ab sofort ist ihr die F. dieses Titels untersagt. 9. [o.Pl.] das Führen (11 a): die F. der Geschäftsbücher.