[ - Collapse All ]
fabelhaft  

fa|bel|haft <Adj.>:

1. alle Vorstellungen, Erwartungen übertreffend; außergewöhnlich: eine -e Leistung; er ist ein -er Kerl!; das ist ja f.!


2. (ugs.) a)<nur attr.> außergewöhnlich, unglaublich groß: er besitzt ein -es Vermögen;

b)intensivierend bei Adj.>: überaus, sehr: er ist f. reich.

fabelhaft  

fa|bel|haft
fabelhaft  


1. a) außergewöhnlich, außerordentlich, beachtenswert, beachtlich, bedeutend, bedeutsam, beeindruckend, bemerkenswert, bewundernswert, brillant, erstklassig, genial, grandios, großartig, hervorragend, hervorstechend, imposant, kolossal, monumental, phänomenal, sehr gut, sensationell, spektakulär, überwältigend, ungeheuer, unsagbar, unwahrscheinlich, verblüffend, vortrefflich, vorzüglich; (österr., sonst bildungsspr.): eminent, exzeptionell; (bildungsspr.): epochal, exzellent, signifikant, superb; (ugs.): anständig, [echt] bombig, [echt/einsame] Spitze, [echt/ganz] prima, [echt/große] Klasse, [echt] super, [ganz] famos, [ganz] fantastisch, [ganz] toll, glänzend, irrsinnig, kapital, klassisch, ordentlich, pfundig, schön, tadellos, überragend, unglaublich; (ugs., bes. südd., österr., schweiz.): sauber; (salopp): [echt] cool, eine Wucht, irre; (salopp, bes. berlin.): dufte; (salopp, bes. Jugendspr.): affengeil, [echt] geil; (oft emotional): riesig, unvergleichlich, wunderbar; (ugs. emotional): kolossal, sagenhaft; (bildungsspr. veraltend): extraordinär; (berlin. veraltend): knorke, schnafte; (Jugendspr.): fett; (bes. Jugendspr.): [echt] krass.

b) ansehnlich, beträchtlich, enorm, erheblich, gehörig, gewaltig, immens, mächtig, riesig, [sehr] groß, stattlich, ungemein, üppig; (ugs.): anständig, kapital, ordentlich, schön, unglaublich.

2. sehr.

[fabelhaft]
[fabelhafter, fabelhafte, fabelhaftes, fabelhaften, fabelhaftem, fabelhafterer, fabelhaftere, fabelhafteres, fabelhafteren, fabelhafterem, fabelhaftester, fabelhafteste, fabelhaftestes, fabelhaftesten, fabelhaftestem]
fabelhaft  

fa|bel|haft <Adj.>:

1. alle Vorstellungen, Erwartungen übertreffend; außergewöhnlich: eine -e Leistung; er ist ein -er Kerl!; das ist ja f.!


2. (ugs.)
a)<nur attr.> außergewöhnlich, unglaublich groß: er besitzt ein -es Vermögen;

b)intensivierend bei Adj.>: überaus, sehr: er ist f. reich.

fabelhaft  

Adj.: 1. alle Vorstellungen, Erwartungen übertreffend; außergewöhnlich: eine -e Leistung; er ist ein -er Kerl!; das ist ja f.! 2. (ugs.) a) [nur attr.] außergewöhnlich, unglaublich groß: er besitzt ein -es Vermögen; b) [intensivierend bei Adj.] überaus, sehr: er ist f. reich.
fabelhaft  

adj.
<Adj.> großartig, wunderbar; wie war es auf der Reise? ~!; ~e Aufmachung; ~er Reichtum; ein ~er Film, Roman, das ist ja ~!; die Wohnung ist ~ eingerichtet [eigtl. „wie in einer Fabel“, also „unwahrscheinlich“]
['fa·bel·haft]
[fabelhafter, fabelhafte, fabelhaftes, fabelhaften, fabelhaftem, fabelhafterer, fabelhaftere, fabelhafteres, fabelhafteren, fabelhafterem, fabelhaftester, fabelhafteste, fabelhaftestes, fabelhaftesten, fabelhaftestem]