[ - Collapse All ]
fachen  

fạ|chen <sw. V.; hat> [für älter fochen = blasen, zu mlat. focare = entflammen, zu lat. focus, ↑ Fokus ] (selten): an-, entfachen.
fachen  

fạ|chen (seltener für anfachen)
fachen  

fạ|chen <sw. V.; hat> [für älter fochen = blasen, zu mlat. focare = entflammen, zu lat. focus, ↑ Fokus] (selten): an-, entfachen.
fachen  

[sw.V.; hat] [für älter fochen= blasen, zu mlat. focare= entflammen, zu lat. focus, Fokus] (selten): an-, entfachen.
fachen  

n.
<V.t.; hat; selten> = anfachen (Feuer) [<spätmhd. fochen „blasen“ <mlat. focare „entfachen“; zu lat. focus „Feuerstätte“]
['fa·chen1]
[fachens]

n.
<V.t.; hat> Flachs ~ brechen; mehrere Textilfäden ~ ohne Drehung miteinander vereinigen; [zu mhd. vach „Falte, Lage, Stück, Fetzen“; Fach]
['fa·chen2]
[fachens]