[ - Collapse All ]
fachmännisch  

fạch|män|nisch <Adj.>: einem Fachmann entsprechend; aus der Sicht des Fachmanns: ein -es Urteil; jmdn. f. beraten.
fachmännisch  

fạch|män|nisch
fachmännisch  

fachgerecht, fachkundig, fachmäßig, gekonnt, geübt, gewandt, gut, kenntnisreich, kompetent, kundig, kunstgerecht, meisterhaft, professionell, richtig, sachgemäß, sachgerecht, sachkundig, sachverständig, werkgerecht; (bildungsspr.): qualifiziert, routiniert, versiert; (veraltend): meisterlich, zünftig, zunftgemäß.
[fachmännisch]
[fachmännischer, fachmännische, fachmännisches, fachmännischen, fachmännischem, fachmännischerer, fachmännischere, fachmännischeres, fachmännischeren, fachmännischerem, fachmännischester, fachmännischeste, fachmännischestes, fachmännischesten, fachmännischestem]
fachmännisch  

fạch|män|nisch <Adj.>: einem Fachmann entsprechend; aus der Sicht des Fachmanns: ein -es Urteil; jmdn. f. beraten.
fachmännisch  

Adj.: einem Fachmann entsprechend; aus der Sicht des Fachmanns: ein -es Urteil; jmdn. f. beraten.
fachmännisch  

adj.
<Adj.> als Fachmann, wie ein Fachmann, sachkundig; ein ~er Rat; einen Schaden ~ beheben
['fach·män·nisch]
[fachmännischer, fachmännische, fachmännisches, fachmännischen, fachmännischem, fachmännischerer, fachmännischere, fachmännischeres, fachmännischeren, fachmännischerem, fachmännischester, fachmännischeste, fachmännischestes, fachmännischesten, fachmännischestem]