[ - Collapse All ]
Fachmann  

Fạch|mann, der <Pl. ...leute, selten: ...männer>: jmd., der auf einem bestimmten Gebiet die entsprechenden Fachkenntnisse hat, sich in seinem Fachgebiet genau auskennt: F. auf diesem Gebiet sein; sich von einem F. beraten lassen;

R da staunt der F. [und der Laie wundert sich] (das sollte man nicht für möglich halten).
Fachmann  

Fạch|mann Plur. ...leute, selten ...männer
Fachmann  

Autorität, Experte, Expertin, Fachgröße, Fachkraft, Frau vom Fach, Gelehrter, Gelehrte, Kapazität, Kenner, Kennerin, Könner, Könnerin, Mann vom Fach, Meister [seines Fachs], Meisterin [ihres Fachs], Profi, Sachkenner, Sachkennerin, Sachkundiger, Sachkundige, Sachverständiger, Sachverständige, Spezialist, Spezialistin; (bildungsspr.): Koryphäe, Routinier; (ugs.): Ass, Kanone.
[Fachmann, Fachfrau]
[Fachfrau, Fachmannes, Fachmanne, Fachmänner, Fachmännern]
Fachmann  

Fạch|mann, der <Pl. ...leute, selten: ...männer>: jmd., der auf einem bestimmten Gebiet die entsprechenden Fachkenntnisse hat, sich in seinem Fachgebiet genau auskennt: F. auf diesem Gebiet sein; sich von einem F. beraten lassen;

Rda staunt der F. [und der Laie wundert sich] (das sollte man nicht für möglich halten).
Fachmann  

n.
<m.; -(e)>s, -leu·te jmd., der in einem bestimmten Fachgebiet bes. ausgebildet und erfahren ist
['Fach·mann]
[Fachmannes, Fachmanne, Fachmänner, Fachmännern]