[ - Collapse All ]
Fachwerk  

Fạch|werk, das:

1.(Archit.) a)<o. Pl.> Bauweise, bei der die Wände aus einem Gerippe von Balken bestehen, dessen Zwischenräume durch Mauerwerk (Ziegelsteine, Lehm o. Ä.) ausgefüllt sind;

b)Gerippe von Balken beim Fachwerkbau: das F. des Hauses ist mit Schnitzereien verziert.



2.(Bauw.) Baukonstruktion aus einem System von Stäben, die bes. für den Bau von Dächern, Brücken u. a. verwendet wird.
Fachwerk  

Fạch|werk
Fachwerk  

Fạch|werk, das:

1.(Archit.)
a)<o. Pl.> Bauweise, bei der die Wände aus einem Gerippe von Balken bestehen, dessen Zwischenräume durch Mauerwerk (Ziegelsteine, Lehm o. Ä.) ausgefüllt sind;

b)Gerippe von Balken beim Fachwerkbau: das F. des Hauses ist mit Schnitzereien verziert.



2.(Bauw.) Baukonstruktion aus einem System von Stäben, die bes. für den Bau von Dächern, Brücken u. a. verwendet wird.
Fachwerk  

Fachwerk, Gefach (fachsprachlich), Hölzernes Gefüge, Holzgerüst, Ständerfachwerk (fachsprachlich)
[Gefach, Hölzernes Gefüge, Holzgerüst, Ständerfachwerk]
Fachwerk  

n.
<n. 11; unz.> bes. im 16./17. Jh. beliebte Art des Hausbaues, bei der die Zwischenräume (Fächer) zwischen dem Balkengefüge mit Lehm od. Ziegeln ausgefüllt wurden; Sy Rahmenwerk, Riegelwerk; umfangreiches, umfassendes Fachbuch
['Fach·werk]
[Fachwerkes, Fachwerks, Fachwerke, Fachwerken]