[ - Collapse All ]
Fallhöhe  

Fạll||he, die:

1.(Physik) Strecke, die ein Körper im freien Fall zurücklegt.


2.(Literaturw.) Hypothese bes. der Dramaturgie des Barocks u. der Aufklärung, nach der der soziale Fall des Helden als desto tiefer empfunden wird, je höher sein sozialer Rang ist.
Fallhöhe  

Fạll|hö|he (Physik)
Fallhöhe  

Fạll||he, die:

1.(Physik) Strecke, die ein Körper im freien Fall zurücklegt.


2.(Literaturw.) Hypothese bes. der Dramaturgie des Barocks u. der Aufklärung, nach der der soziale Fall des Helden als desto tiefer empfunden wird, je höher sein sozialer Rang ist.
Fallhöhe  

n.
<f. 19> Höhe, aus der etwas od. jmd. fällt
['Fall·hö·he]
[Fallhöhen]