[ - Collapse All ]
Fallout  

Fall|out, Fall-out [fɔ:l'au̮t, '- -], der; -s, -s [engl. fall-out, zu: to fall out = herausfallen] (Kernphysik): nach Kernwaffenexplosionen od. Betriebsunfällen in Kernkraftwerken niedergehender radioaktiver Niederschlag.
[Fall-out]
Fallout  

Fall|out, Fall-out [fɔ:l'a̮̮u̮t, '- -], der; -s, -s [engl. fall-out, zu: to fall out = herausfallen] (Kernphysik): nach Kernwaffenexplosionen od. Betriebsunfällen in Kernkraftwerken niedergehender radioaktiver Niederschlag.
[Fall-out]
Fallout  

n.
<auch> Fall-out <[fɔ:l'aut] n. 15> Niederschlag von radioaktiven Stoffen aus der Atmosphäre, die z.B. bei Atombombenexplosionen entstanden sind; Bewusstseinstrübung; Konzentrationsschwäche (aufgrund häufigen Drogenkonsums) [<engl. fall „fallen“ + out „aus, heraus“]
[Fall·out,]
[Fallouts]