[ - Collapse All ]
Falschheit  

Fạlsch|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> das Falschsein.


2.<o. Pl.> (Logik) Eigenschaft von Aussagen, die nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen.


3.<Pl. selten> (abwertend) Unaufrichtigkeit; Hinterhältigkeit; unaufrichtige, hinterhältige Handlung.
Falschheit  

Fạlsch|heit, die; -
Falschheit  

Heuchelei, Hinterhältigkeit, Scheinheiligkeit, Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Verlogenheit; (geh.): Arglist, Unwahrhaftigkeit; (abwertend): Doppelzüngigkeit; (mundartl., bes. bayr., sonst derb): Hinterfotzigkeit; (geh. veraltet): Arg.
[Falschheit]
[Falschheiten]
Falschheit  

Fạlsch|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> das Falschsein.


2.<o. Pl.> (Logik) Eigenschaft von Aussagen, die nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen.


3.<Pl. selten> (abwertend) Unaufrichtigkeit; Hinterhältigkeit; unaufrichtige, hinterhältige Handlung.
Falschheit  

Falschheit, Verlogenheit
[Verlogenheit]
Falschheit  

n.
<f. 20; unz.> Unrichtigkeit, Unechtheit; <fig.> Unaufrichtigkeit, Unehrlichkeit, Doppelzüngigkeit
['Falsch·heit]
[Falschheiten]