[ - Collapse All ]
Falstaff  

Fạls|taff der; -s, -s <nach einer komischen Dramenfigur bei Shakespeare>: dicker Prahlhans, Schlemmer
Falstaff  

Fạls|taff, der; -s, -s [nach der gleichnamigen komischen Dramenfigur bei Shakespeare] (bildungsspr.): beleibter, sinnenfreudiger Genießer.
Falstaff  

Fạls|taff (Gestalt bei Shakespeare)
Falstaff  

Fạls|taff, der; -s, -s [nach der gleichnamigen komischen Dramenfigur bei Shakespeare] (bildungsspr.): beleibter, sinnenfreudiger Genießer.
Falstaff  

n.
<auch> 'Fals·taff <m. 6> fetter Prahler [nach der gleichnamigen Dramengestalt Shakespeares aus „Heinrich IV“]
['Fal·staff,]
[Falstaffen]