[ - Collapse All ]
Familienpolitik  

Fa|mi|li|en|po|li|tik, die <o. Pl.>: Gesamtheit der unterstützenden Maßnahmen, mit denen der Staat die Gestaltung der Familie (1 a) beeinflusst.
Familienpolitik  

Fa|mi|li|en|po|li|tik
Familienpolitik  

Sozialpolitik
Sonstige Begriffe
siehe auch: Erziehungsgeld; Kindergeld
Familienpolitik  

Fa|mi|li|en|po|li|tik, die <o. Pl.>: Gesamtheit der unterstützenden Maßnahmen, mit denen der Staat die Gestaltung der Familie (1 a) beeinflusst.
Familienpolitik  

n.
<f. 20; unz.> staatl. Politik zur Unterstützung, Sicherung, Entwicklung der Familie (z.B. in Form von Kinderzuschlägen, Versicherung usw.)
[Fa'mi·li·en·po·li·tik]
[Familienpolitiken]