[ - Collapse All ]
Fanal  

Fa|nal das; -s, -e <gr.-arab.-it.-fr.>:

1.(hist.) Feuer-, Flammenzeichen.


2.Ereignis, Tat, Handlung als weithin erkennbares u. wirkendes, Aufmerksamkeit erregendes Zeichen, das eine Veränderung, den Aufbruch zu etwas Neuem ankündigt
Fanal  

Fa|nal, das; -s, -e [frz. fanal = Leuchtfeuer, Feuerzeichen < ital. fanale, zu griech. phanós="Leuchte," Fackel] (geh.): Ereignis, Tat, Handlung als weithin erkennbares Zeichen, das eine Veränderung, den Aufbruch zu etw. Neuem ankündigt: das Volk setzte mit dem Aufstand ein F.
Fanal  

Fa|nal, das; -s, -e <griech.> (Zeichen, das Veränderungen ankündigt)
Fanal  

Fa|nal, das; -s, -e [frz. fanal = Leuchtfeuer, Feuerzeichen < ital. fanale, zu griech. phanós="Leuchte," Fackel] (geh.): Ereignis, Tat, Handlung als weithin erkennbares Zeichen, das eine Veränderung, den Aufbruch zu etw. Neuem ankündigt: das Volk setzte mit dem Aufstand ein F.
Fanal  

Fanal, Signal, Zeichen
[Signal, Zeichen]
Fanal  

n.
<n. 11> Feuerzeichen; <fig.> Zeichen für den Beginn großer Ereignisse; ~ des Aufstandes [frz., „Schiffs-, Signallaterne, Leuchtfeuer“]
[Fa'nal]
[Fanals, Fanale, Fanalen]