[ - Collapse All ]
Fasching  

Fạ|sching, der; -s, -e u. -s [mhd. vaschanc, vastschang, eigtl. = Ausschenken des Fastentrunks, umgedeutet aus: vastganc = Faschingsprozession] (bes. bayr., österr.):

1. Karnevalszeit: im F. besuchen sie viele Bälle.


2.Fastnachtsfest: auf den, zum F. gehen.
Fasching  

Fạ|sching, der; -s, Plur. -e und -s
Fasching  

Fastnacht.
[Fasching]
[Faschings, Faschinge, Faschingen]
Fasching  

Fạ|sching, der; -s, -e u. -s [mhd. vaschanc, vastschang, eigtl. = Ausschenken des Fastentrunks, umgedeutet aus: vastganc = Faschingsprozession] (bes. bayr., österr.):

1. Karnevalszeit: im F. besuchen sie viele Bälle.


2.Fastnachtsfest: auf den, zum F. gehen.
Fasching  

Fasching, Fasnacht (umgangssprachlich), Fastnacht, fünfte Jahreszeit (umgangssprachlich), Karneval
[Fasnacht, Fastnacht, fünfte Jahreszeit, Karneval]
Fasching  

n.
<m. 1 od. 6; bair.-österr.> Fastnacht, Karneval; = Faschingszeit [<mhd. vastschang, vaschanc, urspr. „Ausschenken des Fastentrunks“]
['Fa·sching]
[Faschings, Faschinge, Faschingen]