[ - Collapse All ]
faserschonend  

fa|ser|scho|nend <Adj.>: so beschaffen, dass die Fasern eines Gewebes, Stoffes nicht od. nur wenig angegriffen werden: das Mittel wäscht besonders f.
faserschonend  

fa|ser|scho|nend <Adj.>: so beschaffen, dass die Fasern eines Gewebes, Stoffes nicht od. nur wenig angegriffen werden: das Mittel wäscht besonders f.
faserschonend  

Adj.: so beschaffen, dass die Fasern eines Gewebes, Stoffes nicht od. nur wenig angegriffen werden: das Mittel wäscht besonders f.
faserschonend  

adj.
<Adj.> die Fasern eines Gewebes nicht angreifend (von Waschmitteln)
['fa·ser·scho·nend]
[faserschonender, faserschonende, faserschonendes, faserschonenden, faserschonendem, faserschonenderer, faserschonendere, faserschonenderes, faserschonenderen, faserschonenderem, faserschonendster, faserschonendste, faserschonendstes, faserschonendsten, faserschonendstem]