If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Fastnacht  

Fạst|nacht, die; - [mhd. vastnaht = Vorabend der Fastenzeit]: die letzten sechs Tage umfassender Zeitraum der Fastnachtszeit vor der mit dem Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit: F. feiern (an Veranstaltungen während der Fastnacht teilnehmen); ein Kostüm für [die] F. kaufen; sich zu F. vergnügen;

*alte F. (westmd., südd.; Sonntag nach Fastnacht); hinterherkommen wie die alte F. (westmd., südd.; mit etw. zu spät kommen, irgendwo zu spät eintreffen).
Fastnacht  

Fạst|nacht, die; -
Fastnacht  

die närrische Zeit, die tollen Tage, Fastnachtszeit, Karneval, Karnevalszeit; (ugs. scherzh.): die fünfte Jahreszeit; (südd., schweiz.): Fasnacht; (bes. bayr., österr.): Fasching, Faschingszeit; (landsch., bes. rhein.): Fastelabend.
[Fastnacht]
[Fastnachtes, Fastnachts, Fastnachte, Fastnächte, Fastnächten]
Fastnacht  

Fạst|nacht, die; - [mhd. vastnaht = Vorabend der Fastenzeit]: die letzten sechs Tage umfassender Zeitraum der Fastnachtszeit vor der mit dem Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit: F. feiern (an Veranstaltungen während der Fastnacht teilnehmen); ein Kostüm für [die] F. kaufen; sich zu F. vergnügen;

*alte F. (westmd., südd.; Sonntag nach Fastnacht); hinterherkommen wie die alte F. (westmd., südd.; mit etw. zu spät kommen, irgendwo zu spät eintreffen).
Fastnacht  

Fastnacht, Fastnachtszeit
[Fastnachtszeit]
Fastnacht  

n.
<f. 7u; unz.> Tag od. Tage, <i.e.S.> Abend u. Nacht vor Aschermittwoch, Beginn der Fastenzeit, meist mit bestimmten lustigen Bräuchen verbunden; oV Fasnacht; Sy Fasching, Fastelabend <rhein.> [<mhd. vastnaht; zu fasten + Nacht; eigtl. „Vorabend vor der Fastenzeit“, vermutl. <germ. *fas- „gedeihen, fruchtbar sein“; Fasel1]
['Fast·nacht]
[Fastnachtes, Fastnachts, Fastnachte, Fastnächte, Fastnächten]