[ - Collapse All ]
fatal  

fa|tal <lat.; »vom Schicksal bestimmt«>:
a)sehr unangenehm u. peinlich; Unannehmlichkeiten, Ärger verursachend; in Verlegenheit bringend; misslich;

b)unangenehme, schlimme Folgen nach sich ziehend; verhängnisvoll, verderblich, folgenschwer
fatal  

fa|tal <Adj.> [lat. fatalis = vom Schicksal bestimmt; Verderben bringend, zu: fatum, ↑ Fatum ]:
a)sehr unangenehm u. peinlich; Unannehmlichkeiten, Ärger verursachend, in Verlegenheit bringend; misslich: ein -es Gefühl; in eine -e Lage geraten; die Verwechslung hatte -e Folgen, war/erwies sich als sehr f.;

b)unangenehme, schlimme Folgen nach sich ziehend; verhängnisvoll, verderblich, folgenschwer: -e Neigungen, Anlagen; etwas wirkt sich f. aus.
fatal  

fa|tal <lat.> (verhängnisvoll; peinlich)
fatal  

a) ärgerlich, Ärger verursachend, böse, in Verlegenheit bringend, misslich, schlimm, schwierig, peinlich, unangenehm, Unannehmlichkeiten verursachend, unerfreulich; (geh.): übel, unerquicklich; (bildungsspr.): prekär; (ugs.): dumm; (salopp): beschissen; (landsch.): arg.

b) desaströs, folgenschwer, katastrophal, katastrophisch, schlimme/unangenehme Folgen nach sich ziehend, unglückselig, verderblich, verhängnisvoll; (geh.): Unheil bringend, unheilvoll, Verderben bringend; (geh., emotional): unselig.

[fatal]
[fataler, fatale, fatales, fatalen, fatalem, fatalerer, fatalere, fataleres, fataleren, fatalerem, fatalster, fatalste, fatalstes, fatalsten, fatalstem]
fatal  

fa|tal <Adj.> [lat. fatalis = vom Schicksal bestimmt; Verderben bringend, zu: fatum, ↑ Fatum]:
a)sehr unangenehm u. peinlich; Unannehmlichkeiten, Ärger verursachend, in Verlegenheit bringend; misslich: ein -es Gefühl; in eine -e Lage geraten; die Verwechslung hatte -e Folgen, war/erwies sich als sehr f.;

b)unangenehme, schlimme Folgen nach sich ziehend; verhängnisvoll, verderblich, folgenschwer: -e Neigungen, Anlagen; etwas wirkt sich f. aus.
fatal  

Adj. [lat. fatalis = vom Schicksal bestimmt; Verderben bringend, zu: fatum, Fatum]: a) sehr unangenehm u. peinlich; Unannehmlichkeiten, Ärger verursachend, in Verlegenheit bringend; misslich: ein -es Gefühl; in eine -e Lage geraten; die Verwechslung hatte -e Folgen, war/erwies sich als sehr f.; b) unangenehme, schlimme Folgen nach sich ziehend; verhängnisvoll, verderblich, folgenschwer: -e Neigungen, Anlagen; etwas wirkt sich f. aus.
fatal  

fatal, letal, mörderisch, tödlich, todbringend, zerstörend
[letal, mörderisch, tödlich, todbringend, zerstörend]
fatal  

adj.
<Adj.> verhängnisvoll, widrig, unangenehm, peinlich [<lat. fatalis „vom Schicksal gesandt“; Fatum]
[fa'tal]
[fataler, fatale, fatales, fatalen, fatalem, fatalerer, fatalere, fataleres, fataleren, fatalerem, fatalster, fatalste, fatalstes, fatalsten, fatalstem]