[ - Collapse All ]
Faultier  

Faul|tier, das [nach den träge wirkenden Bewegungen des Tieres]:

1.in den Wäldern Mittel- u. Südamerikas auf Bäumen lebendes Säugetier mit rundlichem Kopf, bräunlichem, dichtem Fell u. einem kurzen Schwanz.


2.(ugs. abwertend) Faulpelz.
Faultier  

Faul|tier
Faultier  

Faul|tier, das [nach den träge wirkenden Bewegungen des Tieres]:

1.in den Wäldern Mittel- u. Südamerikas auf Bäumen lebendes Säugetier mit rundlichem Kopf, bräunlichem, dichtem Fell u. einem kurzen Schwanz.


2.(ugs. abwertend) Faulpelz.
Faultier  

n.
<n. 11> Angehöriges einer südamerikan. Säugetierfamilie, das an hangelnd-kletternde Lebensweise angepasst ist; bewegungsträger Blattfresser ohne Schneidezähne, mit langen Krallen, die das Schlafen im hängenden Zustand ohne Muskelanstrengung ermöglichen: Bradypodidae; <fig.; umg.> fauler Mensch [nach der Trägheit der Bewegungen]
['Faul·tier]
[Faultieres, Faultiers, Faultiere, Faultieren]