[ - Collapse All ]
Faustpfand,  

das: jmdm. als Pfand (1 a) überlassener Gegenstand: etw. als F. an sich nehmen; Ü die Besatzer benutzen das Gebiet als F.