[ - Collapse All ]
Fazies  

Fa|zi|es die; -, - [...e:s] <lat.>:

1.(Geol.) die verschiedene Ausbildung von Sedimentgesteinen gleichen Alters; vgl. Facies.


2.(Bot.) kleinste Einheit einer Pflanzengesellschaft
Fazies  

Fa|zi|es ['fa:ʦ̮i̯εs], die; -, - [...i̯e:s; lat. facies = Gestalt, Gesicht, Aussehen, Erscheinung, eigtl. = Aufmachung, zu: facere, 1↑ Faktum ]:

1.(Geol.) Merkmal, das die verschiedenen Ausbildungen von Sedimentgesteinen gleichen Alters kennzeichnet.


2.(Bot.) kleinste Einheit einer Pflanzengesellschaft.
Fazies  

Fa|zi|es, die; -, - (Geol. Merkmal von Sedimentgesteinen)
Fazies  

Fa|zi|es ['fa:ʦ̮i̯εs], die; -, - [...i̯e:s; lat. facies = Gestalt, Gesicht, Aussehen, Erscheinung, eigtl. = Aufmachung, zu: facere, 1↑ Faktum]:

1.(Geol.) Merkmal, das die verschiedenen Ausbildungen von Sedimentgesteinen gleichen Alters kennzeichnet.


2.(Bot.) kleinste Einheit einer Pflanzengesellschaft.
Fazies  

[':], die; -, - [...ie:s; lat. facies = Gestalt, Gesicht, Aussehen, Erscheinung, eigtl. = Aufmachung, zu: facere, 1Faktum]: 1. (Geol.) Merkmal, das die verschiedenen Ausbildungen von Sedimentgesteinen gleichen Alters kennzeichnet. 2. (Bot.) kleinste Einheit einer Pflanzengesellschaft.
Fazies  

<f.; -, -; Geol.> die verschiedenartige äußere Erscheinung von gleichaltrigen Schichten (bezogen auf Gesteinsart oder Fossilinhalt oder beides); die bei der Sedimentgesteinsbildung herrschenden Umweltfaktoren (Wüsten~, Sumpf~) [<lat. facies „Gesicht“]
['Fa·zi·es]