[ - Collapse All ]
Fehler  

Feh|ler, der; -s, - [um 1500 in der Bed. »Fehlschuss«]:

1.a)etw., was falsch ist, vom Richtigen abweicht; Unrichtigkeit: ein grober, schwerer, [ganz] dummer, folgenschwerer F.; grammatische, stilistische F.; F. korrigieren; (Sport:) der Schiedsrichter entschied, erkannte auf F.; sie hat im Diktat 10 F.;

b)irrtümliche Entscheidung, Maßnahme; Fehlgriff: einen F. begehen, machen; es war ein F. (es war falsch), dass wir fortgegangen sind; das war mein F. (meine Schuld).



2.a) schlechte Eigenschaft, Mangel: charakterliche, körperliche F. haben; sein F. ist, dass er zu viel trinkt;

b)Stelle an einer hergestellten Ware, die nicht so ist, wie sie sein müsste: Textilien, Porzellan mit kleinen Fehlern.

Fehler  

Feh|ler
Fehler  


1. a) Inkorrektheit, Unrichtigkeit; (ugs.): dicker Hund, Hammer, Klops, Patzer, Schnitzer.

b) Fehlgriff, Irrtum, Missgeschick, Missgriff, Panne, Ungeschicklichkeit, Versehen; (bildungsspr.): Fauxpas, Lapsus; (ugs.): Ausrutscher, Schnitzer.

2. a) Macke, Mangel, Manko; (geh.): Makel.

b) Beschädigung, Defekt, Fabrikationsfehler, Lädierung, Macke, Schaden; (geh.): Makel; (Med.): Vitium.

[Fehler]
[Fehlers, Fehlern]
Fehler  

Feh|ler, der; -s, - [um 1500 in der Bed. »Fehlschuss«]:

1.
a)etw., was falsch ist, vom Richtigen abweicht; Unrichtigkeit: ein grober, schwerer, [ganz] dummer, folgenschwerer F.; grammatische, stilistische F.; F. korrigieren; (Sport:) der Schiedsrichter entschied, erkannte auf F.; sie hat im Diktat 10 F.;

b)irrtümliche Entscheidung, Maßnahme; Fehlgriff: einen F. begehen, machen; es war ein F. (es war falsch), dass wir fortgegangen sind; das war mein F. (meine Schuld).



2.
a) schlechte Eigenschaft, Mangel: charakterliche, körperliche F. haben; sein F. ist, dass er zu viel trinkt;

b)Stelle an einer hergestellten Ware, die nicht so ist, wie sie sein müsste: Textilien, Porzellan mit kleinen Fehlern.

Fehler  

n.
<m. 3>
1 Abweichung vom Richtigen, Unrichtigkeit, Verstoß gegen Regeln; Abweichung eines Messergebnisses von dem „wahren“ Wert der gemessenen Größe; charakterl. Mangel, Schwäche, Unzulänglichkeit (Charakter~)
2 ;seine ~ ablegen, bekämpfen, kennen, einsehen, wiedergutmachen; in die Rechnung hat sich ein ~ eingeschlichen; einen ~ im Satz finden, korrigieren, übersehen, verbessern; jeder hat seine ~; ihr unterlief ein ~
3 ;ein angeborener, organischer ~ <Med.> du machst immer wieder denselben ~; ein grammatischer, orthographischer, syntaktischer ~; ein grober, kleiner, leichter, schwerer, verhängnisvoller ~; das ist nicht mein Fehler daran bin ich nicht schuld; sie hat viele ~
4 ;in einen ~ verfallen; ein ~ im Material; kein Mensch ist ohne ~ [ fehlen]
['Feh·ler]
[Fehlers, Fehlern]