[ - Collapse All ]
fehlgreifen  

fehl|grei|fen vgl. fehlbesetzen
fehlgreifen  

v.
<V.i. 158; hat> vorbei-, danebengreifen; <fig.> sich täuschen, eine falsche Maßnahme, Auswahl treffen
['fehl|grei·fen]
[greife fehl, greifst fehl, greift fehl, greifen fehl, griff fehl, griffst fehl, griffen fehl, grifft fehl, greifest fehl, greifet fehl, griffe fehl, griffest fehl, griffet fehl, greif fehl, fehlgegriffen, fehlgreifend, fehlzugreifen]