[ - Collapse All ]
Feiertag  

Fei|er|tag, der [mhd. vīretac, ahd. fīratag]:
a)jährlich wiederkehrender Gedenktag [an dem nicht gearbeitet wird]: ein gesetzlicher F.; ein hoher F.; morgen ist F.; schöne -e!; an Sonn- und -en geschlossen;

b)Tag, an dem jmd. etw. besonders Schönes erlebt: heute ist für mich ein F.
Feiertag  

a) Festtag, Gedenktag.

b) Ehrentag.

[Feiertag]
[Feiertages, Feiertags, Feiertage, Feiertagen]
Feiertag  

Fei|er|tag, der [mhd. vīretac, ahd. fīratag]:
a)jährlich wiederkehrender Gedenktag [an dem nicht gearbeitet wird]: ein gesetzlicher F.; ein hoher F.; morgen ist F.; schöne -e!; an Sonn- und -en geschlossen;

b)Tag, an dem jmd. etw. besonders Schönes erlebt: heute ist für mich ein F.
Feiertag  

Feiertag, Festtag, Ruhetag
[Festtag, Ruhetag]
Feiertag  

n.
<m. 1> Festtag, arbeitsfreier Tag; Ggs Werktag; gesetzlicher, kirchlicher, staatlicher ~; frohe, vergnügte ~e (wünschen); dieser Zug verkehrt nur an Sonn- und ~en
['Fei·er·tag]
[Feiertages, Feiertags, Feiertage, Feiertagen]