[ - Collapse All ]
Feigenblatt  

Fei|gen|blatt, das [2: nach 1. Mos. 3, 7, wo sich Adam u. Eva Lendenschurze aus Feigenblättern flechten]:

1.Blatt des Feigenbaums.


2.etw., was dazu benutzt wird, etw. vor anderen zu verbergen; etw., was als Tarnung od. [schamhafte] Verhüllung dient: etw. als F. benutzen.


3.(Jägerspr.) äußeres Geschlechtsteil beim weiblichen Schalenwild; Feuchtblatt.
Feigenblatt  

Fei|gen|blatt
Feigenblatt  

Fei|gen|blatt, das [2: nach 1. Mos. 3, 7, wo sich Adam u. Eva Lendenschurze aus Feigenblättern flechten]:

1.Blatt des Feigenbaums.


2.etw., was dazu benutzt wird, etw. vor anderen zu verbergen; etw., was als Tarnung od. [schamhafte] Verhüllung dient: etw. als F. benutzen.


3.(Jägerspr.) äußeres Geschlechtsteil beim weiblichen Schalenwild; Feuchtblatt.
Feigenblatt  

n.
<n. 12u> Blatt eines Feigenbaumes; <fig.> spärliche, schamhafte Verhüllung
['Fei·gen·blatt]
[Feigenblattes, Feigenblatte, Feigenblätter, Feigenblättern]