[ - Collapse All ]
Feindschaft  

Feind|schaft, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Haltung einem anderen Menschen gegenüber, die von dem Wunsch bestimmt ist, diesem zu schaden, ihn zu bekämpfen od. sogar zu vernichten: sich jmds. F. zuziehen; ihr Verhältnis ist von jeher durch gegenseitige F. bestimmt.


2.<Pl. selten> durch gegenseitige Feindschaft (1) geprägte Beziehung zwischen Menschen: [mit jmdm.] in F. leben.
Feindschaft  

Feind|schaft
Feindschaft  


1. Feindlichkeit, Feindseligkeit, Hass, Zank; (geh.): Animosität, Groll, Zerwürfnis, Zwietracht; (bildungsspr.): Antipathie, Ranküne.

2. Frontstellung, Gegnerschaft, Unfriede.

[Feindschaft]
[Feindschaften]
Feindschaft  

Feind|schaft, die; -, -en:

1.<o. Pl.> Haltung einem anderen Menschen gegenüber, die von dem Wunsch bestimmt ist, diesem zu schaden, ihn zu bekämpfen od. sogar zu vernichten: sich jmds. F. zuziehen; ihr Verhältnis ist von jeher durch gegenseitige F. bestimmt.


2.<Pl. selten> durch gegenseitige Feindschaft (1) geprägte Beziehung zwischen Menschen: [mit jmdm.] in F. leben.
Feindschaft  

n.
<f. 20> Gegnerschaft, böse Gesinnung, Hass; wir wollen keine ~ aufkommen lassen; zwischen ihnen besteht, herrscht ~; sich jmds. ~ zuziehen; eine alte, erbitterte, unversöhnliche ~; ~ auf Leben und Tod; mit jmdm. in ~ leben, liegen
['Feind·schaft]
[Feindschaften]