[ - Collapse All ]
Feinheit  

Fein|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> feine (1) Beschaffenheit: die F. einer Schnitzerei, einer Struktur.


2.<oft Pl.> a)Einzelheit, Nuance, Finesse: stilistische -en nicht erkennen, registrieren;

b)etw. Feines; (2 c); Subtilität: seine Rede war mit -en gespickt.



3.<o. Pl.> feine, erlesene Qualität: die F. dieses Porzellans, dieser Stickerei.


4.<o. Pl.> feine, vornehme [Lebens]art; Vornehmheit.
Feinheit  

Fein|heit
Feinheit  


1. a) Duftigkeit, Durchsichtigkeit, Leichtigkeit, Zartheit; (geh.): Fragilität, Zerbrechlichkeit.

b) Ebenmäßigkeit, Gleichmäßigkeit, Grazilität, Symmetrie.

c) Gedämpftheit, Undeutlichkeit, Verhaltenheit.

2. Einzelheit, Element, Komponente, Nuance; (bildungsspr.): Detail, Differenzierung, Finesse, Subtilität.

3. Erlesenheit, Güte, Hochwertigkeit, Kostbarkeit, Qualität, Vorzüglichkeit; (geh.): Auserlesenheit; (bildungsspr.): Raffinement.

4. Apartheit, Eleganz, Gepflegtheit, Kultiviertheit, Stil, Vornehmheit; (bildungsspr.): Distinguiertheit, Noblesse; (bildungsspr. veraltend): Distinktion.

[Feinheit]
[Feinheiten]
Feinheit  

Fein|heit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> feine (1) Beschaffenheit: die F. einer Schnitzerei, einer Struktur.


2.<oft Pl.>
a)Einzelheit, Nuance, Finesse: stilistische -en nicht erkennen, registrieren;

b)etw. Feines; (2 c)Subtilität: seine Rede war mit -en gespickt.



3.<o. Pl.> feine, erlesene Qualität: die F. dieses Porzellans, dieser Stickerei.


4.<o. Pl.> feine, vornehme [Lebens]art; Vornehmheit.
Feinheit  

n.
<f. 20> feine Beschaffenheit, Dünne, Kleinheit, Genauigkeit; Zartheit, Erlesenheit; Vornehmheit, Untadeligkeit (Benehmen); Schönheit im Kleinen; kluge Andeutung; Einzelheit, Schattierung, Nuance; Sorgfalt, Schönheit (einer Arbeit, des Stils); die ~ eines Gerätes, des Mehls, des Siebes; die ~en beachten, herausarbeiten, hervorheben; das Gedicht, die Rede ist voller ~en
['Fein·heit]
[Feinheiten]