[ - Collapse All ]
Feldpolizei  

Fẹld|po|li|zei, die:

1.staatliche Institution zur Verhütung von Beschädigungen der Äcker u. Wiesen, die durch Menschen od. Tiere verursacht werden können.


2.(Milit.) Polizei, die für die öffentliche Ordnung u. Sicherheit im Kriegsgebiet sorgt.
Feldpolizei  

Fẹld|po|li|zei, die:

1.staatliche Institution zur Verhütung von Beschädigungen der Äcker u. Wiesen, die durch Menschen od. Tiere verursacht werden können.


2.(Milit.) Polizei, die für die öffentliche Ordnung u. Sicherheit im Kriegsgebiet sorgt.
Feldpolizei  

n.
<f. 18; unz.; Mil.> = Feldgendarmerie; <zivil> die von einer Gemeinde od. einem Gut angestellten Beamten zur Verhütung von Schäden an den Feldern
['Feld·po·li·zei]