[ - Collapse All ]
Fels  

1Fẹls, der; -es [mhd. vels(e), ahd. felis, felisa; vgl. anord. fjall, fell = Berg, Fels]: feste Masse harten Gesteins: harter, brüchiger F.; der nackte (unbedeckte, unbewachsene) F.

2Fẹls, der; -ens (älter: -en), -en (geh.): Felsen: er stand da wie ein F. (unerschütterlich, unbeirrt) in der Brandung.
Fels  

Fẹls, der; - (hartes Gestein); auf Fels stoßen; im Fels klettern

Fẹls, der; Gen. -ens, älter -en, Plur. -en (geh. für Felsen, Felsblock); ein Fels in der Brandung
Fels  

Felsen, Felsgestein, [totes] Gestein; (schweiz.): Fluh; (geh.): Gefels; (österr., sonst landsch.): Schrofen; (rhein.): Lei.
[Fels]
[Felsen]
Fels  

1Fẹls, der; -es [mhd. vels(e), ahd. felis, felisa; vgl. anord. fjall, fell = Berg, Fels]: feste Masse harten Gesteins: harter, brüchiger F.; der nackte (unbedeckte, unbewachsene) F.

2Fẹls, der; -ens (älter: -en), -en (geh.): Felsen: er stand da wie ein F. (unerschütterlich, unbeirrt) in der Brandung.
Fels  

Fels, Felsblock, Gestein, Klippe
[Felsblock, Gestein, Klippe]
Fels  

n.
<m. 16> großes Gesteinsgebilde, Gesteinsmasse; Sinnbild der Härte, Unerschütterlichkeit; oV Felsen; er ist fest wie ein ~ <fig.> hart, unerbittlich; fest, zuverlässig; er stand wie ein ~ inmitten der erregten Mengen [<ahd. felis, felisa <gall. *falisia, frz. falaise „Klippe“]
[Fels]
[Felsen]