[ - Collapse All ]
Feminismus  

Fe|mi|nịs|mus der; -, ...men <lat.-nlat.>:

1.(ohne Plural) Richtung der Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen ↑ Normen (1 a) (z. B. der traditionellen Rollenverteilung) u. der ↑ patriarchalischen Kultur anstrebt.


2.(Med., Biol.) das Vorhandensein od. die Ausbildung weiblicher Geschlechtsmerkmale beim Mann od. bei männlichen Tieren
Feminismus  

Fe|mi|nịs|mus, der; -, ...men:

1.<o. Pl.> Richtung der Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen Normen (z. B. der traditionellen Rollenverteilung) u. der patriarchalischen Kultur anstrebt.


2.(Med., Zool.) das Vorhandensein od. die Ausbildung weiblicher Geschlechtsmerkmale beim Mann od. bei einem männlichen Tier; Verweiblichung.
Feminismus  

Fe|mi|nịs|mus, der; -, ...men (Richtung der Frauenbewegung, die ein neues Selbstverständnis der Frau und die Aufhebung der traditionellen Rollenverteilung anstrebt [nur Sing.]; Med., Zool. Ausbildung weibl. Merkmale bei männl. Wesen; Verweiblichung)
Feminismus  

Fe|mi|nịs|mus, der; -, ...men:

1.<o. Pl.> Richtung der Frauenbewegung, die, von den Bedürfnissen der Frau ausgehend, eine grundlegende Veränderung der gesellschaftlichen Normen (z. B. der traditionellen Rollenverteilung) u. der patriarchalischen Kultur anstrebt.


2.(Med., Zool.) das Vorhandensein od. die Ausbildung weiblicher Geschlechtsmerkmale beim Mann od. bei einem männlichen Tier; Verweiblichung.
Feminismus  

Feminismus, Frauenemanzipation, Frauenrechtlertum
[Frauenemanzipation, Frauenrechtlertum]
Feminismus  

n.
<m.; -, -men>
1 <zählb.> weibliches Merkmal od. Verhalten beim Mann (bes. bei Homosexuellen)
2 <unz.> Bewegung der Feministinnen [ feminin]
[Fe·mi'nis·mus]