[ - Collapse All ]
Ferkel,  

das; -s, - [mhd. verkel(in), verhel(in), ahd. farhili(n), Vkl. von: far(a)h= (junges) Schwein, eigtl. = Wühler]: 1. junges Hausschwein: ein rosiges, quiekendes F. 2. (oft als Schimpfwort) a) Mensch, der nicht auf Sauberkeit achtet: das F. wäscht sich nie; b) jmd., der sich unanständig, anstößig benimmt.