[ - Collapse All ]
Fest,  

das; -[e]s, -e [mhd. fest [ lat. festum= Fest(tag), zu: festus= die für die religiösen Handlungen bestimmten Tage betreffend; festlich, feierlich, verw. mit: feriae, Ferien]: 1. [größere] gesellschaftliche Veranstaltung [in glanzvollem Rahmen]: ein großes, gelungenes F.; das F. der goldenen Hochzeit; das F. ist in vollem Gang; ein rauschendes F.; ein F. geben, veranstalten, besuchen, feiern; zu einem F. gehen; R man muss die -e feiern, wie sie fallen (man soll sich keine gute Gelegenheit entgehen lassen [ein F. zu feiern]); Ü es ist mir ein F. (ugs. scherzh.; eine große Freude, ein großes Vergnügen). 2. ein einzelner od. zwei aufeinander folgende hohe kirchliche Feiertage: bewegliche -e sind z.B. Ostern und Pfingsten, unbewegliche -e sind Weihnachten u. Allerheiligen; frohes F.!