[ - Collapse All ]
Festigkeit  

Fẹs|tig|keit, die; -:

1.Widerstandsfähigkeit gegen Bruch; Haltbarkeit: der Grad der F. eines Materials; die F. (Stabilität) eines politischen Systems.


2.a)Entschlossenheit: mit F. auftreten;

b)Standhaftigkeit: die F. seines Glaubens.

Festigkeit  

Fẹs|tig|keit, die; -
Festigkeit  


1. Ausdauer, Bestand, Beständigkeit, Dauer, Dauerhaftigkeit, Haltbarkeit, Härte, Robustheit, Stabilität, Stetigkeit, Unerschütterlichkeit, Widerstandsfähigkeit; (bildungsspr.): Konsistenz, Resistenz; (bildungsspr., Fachspr.): Konstanz, Permanenz.

2. a) Bestimmtheit, Deutlichkeit, Eindringlichkeit, Entschiedenheit, Entschlossenheit, Klarheit, Nachdruck.

b) Beharrlichkeit, Hartnäckigkeit, Standhaftigkeit, Unermüdlichkeit, Verbissenheit, Zähheit, Zähigkeit; (geh.): Beharrsamkeit; (bildungsspr.): Insistenz, Kontinuität, Perseveranz; (ugs. emotional abwertend): Sturheit; (veraltet): Assiduität.

[Festigkeit]
[Festigkeiten]
Festigkeit  

Fẹs|tig|keit, die; -:

1.Widerstandsfähigkeit gegen Bruch; Haltbarkeit: der Grad der F. eines Materials; die F. (Stabilität) eines politischen Systems.


2.
a)Entschlossenheit: mit F. auftreten;

b)Standhaftigkeit: die F. seines Glaubens.

Festigkeit  

Beständigkeit, Festigkeit, Härte, Persistenz
[Beständigkeit, Härte, Persistenz]
Festigkeit  

n.
'Fes·tig·keit <f. 20; unz.> das Festsein, Dichte, Härte; Widerstand eines Stoffes gegen äußere Beanspruchung; <fig.> Standhaftigkeit, Beharrungsvermögen, Widerstandskraft
['Fe·stig·keit,]
[Festigkeiten]