[ - Collapse All ]
Feststellung  

Fẹst|stel|lung, die:
a)das Feststellen; (1 a); Ermittlung: die Angaben dienen zur F. der Tatzeit;

b)das Feststellen; (1 b); Wahrnehmung: beim näheren Hinsehen machte ich die F., dass das Bild schon sehr alt sein musste;

c)das Feststellen; (1 c); ausdrückliche Erwähnung, entschiedene Aussage: dazu machte sie, traf sie folgende -en: ...; ich lege Wert auf die F., dass ... (ich betone, dass ...).
Feststellung  

Fẹst|stel|lung
Feststellung  

a) Aufklärung, Entdeckung, Erkennung, Ermittlung, Recherche; (bildungsspr.): Eruierung.

b) Anmerkung, Auffassung, Aussage, Äußerung, Behauptung, Bemerkung, Erwähnung, Meinung, Parole, Satz, Statement, Stellungnahme, Urteil, Vorstellung; (bildungsspr.): Konstatierung; (oft abwertend): Kommentar; (Wissensch., Philos.): Axiom.

[Feststellung]
[Feststellungen]
Feststellung  

Fẹst|stel|lung, die:
a)das Feststellen; (1 a)Ermittlung: die Angaben dienen zur F. der Tatzeit;

b)das Feststellen; (1 b)Wahrnehmung: beim näheren Hinsehen machte ich die F., dass das Bild schon sehr alt sein musste;

c)das Feststellen; (1 c)ausdrückliche Erwähnung, entschiedene Aussage: dazu machte sie, traf sie folgende -en: ...; ich lege Wert auf die F., dass ... (ich betone, dass ...).
Feststellung  

Entdeckung, Feststellung, Fund, Kenntniserlangung
[Entdeckung, Fund, Kenntniserlangung]
Feststellung  

n.
<f. 20> Ermittlung; Bemerkung
['Fest·stel·lung]
[Feststellungen]