[ - Collapse All ]
Feuerstein  

Feu|er|stein, der [1: mhd. viurstein; wurde zum Feuerschlagen benutzt]:

1.hartes, kiesartiges Gestein, das bes. in der Steinzeit zur Herstellung von Werkzeugen u. bis in die Gegenwart zur Erzeugung von Feuer diente; Flint: Faustkeile aus F.; mit -en Funken schlagen.


2.kleiner Stift aus einer Legierung von Cer u. Eisen, mit dem das Feuerzeug entzündet wird; Zündstein.
Feuerstein  

Feu|er|stein
Feuerstein  

Feu|er|stein, der [1: mhd. viurstein; wurde zum Feuerschlagen benutzt]:

1.hartes, kiesartiges Gestein, das bes. in der Steinzeit zur Herstellung von Werkzeugen u. bis in die Gegenwart zur Erzeugung von Feuer diente; Flint: Faustkeile aus F.; mit -en Funken schlagen.


2.kleiner Stift aus einer Legierung von Cer u. Eisen, mit dem das Feuerzeug entzündet wird; Zündstein.
Feuerstein  

Feuerstein, Flint
[Flint]
Feuerstein  

n.
<m. 1> gemeine Form des amorphen Quarzes, sehr hart, zu Klingen spaltbar; viel gebrauchter Werkstoff des vorgeschichtlichen Menschen; Sy Flint, Flintstein; <heute> Cereisenlegierung für Feuerzeuge
['Feu·er·stein]
[Feuersteines, Feuersteins, Feuersteine, Feuersteinen]