[ - Collapse All ]
Filius  

Fi|li|us der; -, ...lii u. -se <lat.>: (scherzh.) Sohn
Filius  

Fi|li|us, der; -, -se [lat. filius, eigtl. = Säugling, zu: fel(l)are, ↑ fellieren ] (bildungsspr. scherzh.): jugendlicher Sohn: unser F. steht vorm Abitur.
Filius  

Fi|li|us, der; -, ...usse <lat.> (scherzh. für Sohn)
Filius  

Fi|li|us, der; -, -se [lat. filius, eigtl. = Säugling, zu: fel(l)are, ↑ fellieren] (bildungsspr. scherzh.): jugendlicher Sohn: unser F. steht vorm Abitur.
Filius  

Filius, Sohn, Sohnemann (umgangssprachlich), Stammhalter (umgangssprachlich)
[Sohn, Sohnemann, Stammhalter]
Filius  

n.
<m.; -, -lii; Pl. umg. a.: -us·se; scherzh.> Sohn [lat.]
['Fi·li·us]