[ - Collapse All ]
Finanzaristokratie  

Fi|nạnz|aris|to|kra|tie, die: über Geld, Besitz verfügende, einflussreiche [Führungs]schicht eines Landes; Geldaristokratie.
Finanzaristokratie  

Fi|nạnz|aris|to|kra|tie, die: über Geld, Besitz verfügende, einflussreiche [Führungs]schicht eines Landes; Geldaristokratie.
Finanzaristokratie  

n.
Fi'nanz·a·ris·to·kra·tie <f. 19; unz.> Gesamtheit der führenden Geldleute eines Landes (Bankbesitzer usw.); Sy Hochfinanz
[Fi'nanz·ari·sto·kra·tie,]
[Finanzaristokratien]