[ - Collapse All ]
finanziell  

fi|nan|zi|ẹll <französierende Bildung>: geldlich, wirtschaftlich
finanziell  

fi|nan|zi|ẹll <Adj.> [französierende Bildung]: die Geldmittel betreffend, geldlich: die -e Situation, Lage des Vereins; -e Transaktionen; -e Sorgen haben; von jmdm. f. abhängig sein; jmdn. f. unterstützen.
finanziell  

fi|nan|zi|ẹll
finanziell  

geldlich, materiell, wirtschaftlich; (bildungsspr.): pekuniär.
[finanziell]
[finanzieller, finanzielle, finanzielles, finanziellen, finanziellem, finanziellerer, finanziellere, finanzielleres, finanzielleren, finanziellerem, finanziellster, finanziellste, finanziellstes, finanziellsten, finanziellstem]
finanziell  

fi|nan|zi|ẹll <Adj.> [französierende Bildung]: die Geldmittel betreffend, geldlich: die -e Situation, Lage des Vereins; -e Transaktionen; -e Sorgen haben; von jmdm. f. abhängig sein; jmdn. f. unterstützen.
finanziell  

Adj. [französierende Bildung]: die Geldmittel betreffend, geldlich: die -e Situation, Lage des Vereins; -e Transaktionen; -e Sorgen haben; von jmdm. f. abhängig sein; jmdn. f. unterstützen.
finanziell  

finanziell, geldlich, kohlemäßig (umgangssprachlich), monetär, pekuniär
[geldlich, kohlemäßig, monetär, pekuniär]
finanziell  

adj.
<Adj.> die Finanzen, das Vermögen betreffend, geldlich
[fi·nan·zi'ell]
[finanzieller, finanzielle, finanzielles, finanziellen, finanziellem, finanziellerer, finanziellere, finanzielleres, finanzielleren, finanziellerem, finanziellster, finanziellste, finanziellstes, finanziellsten, finanziellstem]