[ - Collapse All ]
Fingerspitzengefühl  

Fịn|ger|spit|zen|ge|fühl, das <o. Pl.>: Feingefühl; Einfühlungsgabe im Umgang mit Menschen u. Dingen: die Verhandlungen müssen mit politischem F. geführt werden.
Fingerspitzengefühl  

Fịn|ger|spit|zen|ge|fühl, das; -[e]s
Fingerspitzengefühl  

Einfühlungsgabe, Einfühlungskraft, Einfühlungsvermögen, Feeling, Feingefühl, Gespür, Takt[gefühl], Verständnis, Zartgefühl; (bildungsspr.): Sensibilität; (ugs.): Antenne; (Psych.): Empathie.
[Fingerspitzengefühl]
[Fingerspitzengefühles, Fingerspitzengefühls, Fingerspitzengefühle, Fingerspitzengefühlen]
Fingerspitzengefühl  

Fịn|ger|spit|zen|ge|fühl, das <o. Pl.>: Feingefühl; Einfühlungsgabe im Umgang mit Menschen u. Dingen: die Verhandlungen müssen mit politischem F. geführt werden.
Fingerspitzengefühl  

n.
<n. 11; unz.; fig.> Feingefühl, Ahnungsvermögen; hierfür braucht man, hierzu gehört ~; dafür fehlt ihm das nötige ~; eine Angelegenheit mit ~ behandeln
['Fin·ger·spit·zen·ge·fühl]
[Fingerspitzengefühles, Fingerspitzengefühls, Fingerspitzengefühle, Fingerspitzengefühlen]