[ - Collapse All ]
Fiskalismus  

Fis|ka|lịs|mus der; -: das Bestreben der staatlichen Finanzwirtschaft, die staatliche Verfügungsgewalt über das Volksvermögen übermäßig auszudehnen
Fiskalismus  

Fis|ka|lịs|mus, der; - [zu ↑ fiskalisch u. ↑ -ismus (1) ]: das Bestreben der staatlichen Finanzwirtschaft, die staatliche Verfügungsgewalt über das Volksvermögen übermäßig auszudehnen.
Fiskalismus  

Fis|ka|lịs|mus, der; - [zu ↑ fiskalisch u. ↑ -ismus (1)]: das Bestreben der staatlichen Finanzwirtschaft, die staatliche Verfügungsgewalt über das Volksvermögen übermäßig auszudehnen.
Fiskalismus  

n.
<m.; -; unz.> Bestreben der staatl. Finanzwirtschaft, die staatl. Verfügungsgewalt über das Volksvermögen übermäßig auszudehnen
[Fis·ka'lis·mus]