[ - Collapse All ]
Fiskus  

Fịs|kus der; -, ...ken u. -se (Plural selten) <lat.; »Korb; Geldkorb«>: der Staat als Eigentümer des Staatsvermögens; Staatskasse
Fiskus  

Fịs|kus, der; -, ...ken u. -se <Pl. selten> [lat. fiscus, eigtl. = (Geld)korb]: Staat als Eigentümer des Staatsvermögens; Staatskasse: der F. als Empfänger der Steuern.
Fiskus  

Fịs|kus, der; -, Plur. ...ken und -se Plur. selten (der Staat als Eigentümer des Staatsvermögens; Staatskasse)
Fiskus  

die öffentliche Hand, Finanzamt, Finanzbehörde, Finanzverwaltung, Staat, Staatsfinanzen, Staatskasse, Staatsvermögen, Staatsschatz; (scherzh.): Staatssäckel; (österr. Amtsspr. veraltend): [Staats]ärar.
[Fiskus]
Fiskus  

Fiskalpolitik
Sonstige Begriffe
Fiskus  

Fịs|kus, der; -, ...ken u. -se <Pl. selten> [lat. fiscus, eigtl. = (Geld)korb]: Staat als Eigentümer des Staatsvermögens; Staatskasse: der F. als Empfänger der Steuern.
Fiskus  

Fiskus, Kasse, Staatskasse, Staatssäckel (umgangssprachlich)
[Kasse, Staatskasse, Staatssäckel]
Fiskus  

n.
<m.; -; unz.> Staatsvermögen; der Staat als Besitzer von Vermögen; Finanzverwaltungsabteilung (Steuer~)[<lat. fiscus „Geldkorb, Geldkasse, Staatskasse“]
['Fis·kus]